M+T
Polyester
Flachdach - Abdichtung mit Polyester
IHR FLACHDACH IST UNDICHT? WASSER TROPFT VON DER DECKE? Wir finden das Loch, egal ob ihr Dach begrünt, bekiest oder frei ist! Verschiedene Methoden zur Leckortung! Zentimetergenau! Sicher, egal ob Bitumenschweiß- oder Kunststoffbahnen! Finden auch von kleinsten Löchern, keine großflächigen Reparaturarbeiten notwendig. Kollege Zufall wird ausgeschlossen, da jedes Loch gefunden wird! Austrocknung der Dämmschichten nach der Reparatur zur Wiederherstellung der Wärmedämmung wird angeboten!

Flachdächer können mit M+T-Belägen optimal abgedichtet werden. Insbesondere für die Übergangsstellen Entwässerungskanal, Lichtkuppel, Flanschanschluß, Wandanschluss, Attika und Kamin bietet sich Polyester als Lösungen an.

Abdichtungen von Schornsteinköpfen und Lüftern sind eine kostengünstige Alternative zum Abriß und Neuaufmauern.

sanierung balkon Flachdach
Lüfter
sanierung balkon Flachdach
Schornstein
sanierung balkon Flachdach
Schornsteinkopf
sanierung balkon Flachdach
Entwässerungs-
Kanal
, der durch eine Wand läuft
 
sanierung balkon Flachdach glasdach
6 Jahre alte

Abdichtung auf
Drahtglasscheiben
sanierung balkon Flachdach
Lichtkuppel

auf Bohlenkranz montiert
Polyester Daun Luxembourg trier
vorher
Flansch-
anschluß auf Trapezblechdach
Polyester Daun Luxembourg
nachher
Anschluß einer Halterung perfekt wasserdicht
 
sanierung balkon Flachdach balkontür
Terrasse

Terrasse
sanierung balkon Flachdach kamin grill
Außenkamin

Außenkamin
 

Dachfläche

mit Trapezblech-
Dachaufkantung

Attikaanschluss

mit Verguss und Gitterflieslaminat

Wandanschluss

ohne Kappleiste
Garagenflachdach Flachdach garage Polyester

Garagenflachdach

sanierung balkon Flachdach garage haus anbau

Foto Garagenflachdach

Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung verfügt M+T POLYESTER über ein umfangreiches Know-How in der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von Polyesterststoffen. Besonders im Bereich der Abdichtung, die sich durch ihre Vielseitigkeit der herkömmlichen Probleme hervorhebt, hat sich das Unternehmen einen Namen gemacht. Bedeutende Unternehmen aus dem In- und Ausland zählen zu unserer Dauerkundschaft. Die Kunden wissen, dass sie in M+T POLYESTER einen gewissenhaften und verlässlichen Partner gefunden haben der auch da weiterhilft, wo andere längst aufgeben müssen.

• optisch ansprechender Schutz- und Nutzbelag in einem
• kostengünstige Sanierung
• 12mm  Einbauhöhe
• maximale Sicherheit
 • nahtlose Verarbeitung
• sicheres Sanieren der Anschlussbereiche
• Hochelastisch
• Temperaturbeständig von -40 bis +90°C
• UV-Beständigkeit

glasfaserverstärkter Kunststoff

• jeder Witterung
• hoch belastbar und abriebfest
 • in vielen Farben erhältlich
• vielfältige Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten
• geringes Flächengewicht
• gute Wasserdampfdiffusionsfähigkeit

Der repräsentative M+T POLYESTER Belag eignet sich
für gewerblich genutzte Flächen ebenso, wie für
den privaten Bereich. Egal, ob große oder kleine
Flächen, er verleiht dem Objekt eine persönliche Note.

Auf Terrasse, Balkon, Rampe
und Treppen im Außenbereich kann der
M+T POLYESTER Belag problemlos aufgetragen
werden und bietet einen optischen Blickfang. Dies ist auch eine Möglichkeit, Ihre
alte ausgetretene Treppe wieder ansehnlich, rutschtest und sicher zu machen.

Anspruchslos ist der unempfindliche M+T POLYESTER Belag in Bezug auf seine Pflege.
 

Der M+T POLYESTER Belag bietet unzählige Gestaltungsvarianten
offen. Die Einarbeitung von Firmenlogos oder Schriftzügen, beispielsweise im Eingangsbe-
reich, ist ebenso möglich, wie spezielle Muster und Farbkombinationen.

Durch seine Strapazierfähigkeit erweist sich der M+T POLYESTER Balkonbeschichtung auch in stark beanspruchten Bereichen, wie in Wellnesbereichen, als idealer Bodenbelag. Nichtbrennbarkeit, Gleitsicherheit, Druckfestigkeit.

Problemlos kann der M+T POLYESTER Belag in einer Stärke ab 12 mm auf jeden festen Untergrund aufgetragen werden. Schon nach 24 Stunden ist er begehbar und nach 48 Stunden
belastbar

Rissüberbrückung
Mit POLYESTER können
Risse dauerhaft überbrückt
werden. Das Eindringen von
Feuchtigkeit und aggressiven
Medien wird verhindert.

Haftung
Mit POLYESTER wird auf
zahlreichen Substraten eine
ausgezeichnete Haftung er-
zielt

Temperaturbeständigkeit
POLYESTER sind zwischen -40°C
und +110°C elastisch und
eignet sich daher auch für
den Einsatz unter extremen
klimatischen Bedingungen.

Witterungsbeständigkeit
POLYESTER ist aufgrund
seiner ausgezeichneten Beständigkeit gegenüber Hydrolyse, Heissluft und Ozon
witterungsunempfindlich

Abriebwiderstand
Mit POLYESTER beschichtete Oberflächen sind
gegen Verschleiß besonders widerstandsfähig.

Chemische Beständigkeit
POLYESTER ist in hohem
Masse beständig gegen Tausalzlösungen sowie gegen
verdünnte, nicht oxidierende
Säuren und Laugen bis +40°C

Schalldämpfung und
Lärmschutz
POLYESTER bewirkt aufgrund seiner dämpfenden Eigenschaften eine erhebliche
Lärmreduzierung.

Brandverhalten
POLYESTER erreicht in
einer Sondereinstellung Resistenz gegen die Brandklasse
B1, DIN 4102 und ist beständig
gegen Flugfeuer und strahlende
Wärme.

Wasserdampf- und
Gasdurchlässigkeit
Obwohl POLYESTER f wasserundurchlässig ist, besitzen
entsprechend formulierte Produkte eine hohe Wasserdampfdurchlässigkeit.

Wurzelfestigkeit und
Mikrobenbeständigkeit
POLYESTER schützt die
beschichtete Fläche gegen
Wurzeldurchwuchs und bietet
eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Mikroorganismen.

Wasserundurchlässigkeit
POLYESTER ist wasserundurchlässig und bietet eine homogene, nahtlose Abdichtung
ohne Schwachstellen.

Reissfestigkeit
Mit POLYESTER beschichtete Flächen sind hochbeanspruchbar und weisen eine
hohe Reißfestigkeit auf.





 Das Flachdach-Problem

Sie sind Besitzer eines Flachdaches? Sicherlich haben Sie dann schon erkannt, dass sich durch die gegenüber Steildächern geringere Neigung immer wieder kleine Wasserpfützen - verursacht durch Regen oder Schnee - auf dem Dach bilden, dass es durch starke Außentemperaturschwankungen zusätzlich strapaziert wird und hier und da immer wieder kleinere oder auch mal größere Risse entstehen können. Insbesondere wenn Letztgenanntes auftritt, wird es Zeit für Sanierungsmaßnahmen, denn nur ein wirklich intaktes Dach kann das Bauwerk ausreichend und sorgfältig vor eindringender Nässe schützen. Eine solche Sanierung, verbunden mit einer Dämmung des Dachs, kann Ihnen helfen, Heizkosten zu sparen. Das sind viele Gründe, sich für eine Flachdachsanierung zu entscheiden.  

Warum fachlich kompetente Handwerker mit der Sanierung beauftragen?

Ein Fachmann wird Sie zunächst über die verschiedenen Materialien und deren Eigenschaften beraten. Während beispielsweise mit Polyurethan-Pur-Spritzschaum ein Wärmedämmungseffekt erzielt wird, eignen sich auch M+T POLYESTER Produkte hervorragend für Gebäude, bei denen eine Wärmedämmung nicht unbedingt erforderlich oder gewünscht ist, wenn jedoch eine Wärmedämmung gewünscht wird, können Dämmstoffe in allen lieferbaren Stärken eingebaut und mit Polyester abgedichtet werden. Über die Polyurethan-Schicht wird eine weitere Schutzschicht mit UV-Lichtschutz aufgesetzt, die aus einem Elastomer besteht.

Lohnt sich eine solche Sanierung?

Die Kosten für eine Flachdachsanierung sind durch die schnelle Aufbringung der Polyesterschichten wesentlich geringer im Vergleich zu der früher noch hauptsächlich durchgeführten Arbeit mit Platten. Zudem ist die Abdeckfolie durch die moderne Beschichtung geschützter, wodurch kostenintensive Schäden viel besser vermieden werden. Und so sind auch finanzielle Überlegungen ein Grund, sich für eine früh- und vor allem rechtzeitige Flachdachsanierung zu entscheiden. Egal, ob Sie sich bei Ihrer Flachdachsanierungen in Absprache mit Ihrem Handwerker für Polyurethan oder POLYESTER entscheiden; beide Materialien haben sich mittlerweile vielfach bewährt. Auch besonders beanspruchte Stellen des Flachdaches werden durch optimale Beschichtung viele Jahre ihre Funktion erfüllen.

Das Balkon-Problem


Bei Minusgraden verwandelt sich das Wasser in den Poren des Baustoffs zu Eis und erhöht dadurch sein Volumen. Der Eisdruck verursacht kleine Risse, durch die erneut Wasser eindringt; größere Risse folgen. Ein ungesunder Kreislauf, die Bausubstanz bleibt auf der Strecke. Eine defekte Abdichtung wiederum setzt die Balkonplatte schweren Korrosions- bzw. Karbonatisierungsgefahren aus: Wasser dringt ungehindert ein, die zur Verstärkung eingebauten Bewehrungseisen rosten und lösen die Verbindung zum Beton.

Der Balkon beginnt zu bröckeln


Schwachstellen am Balkon und Terrasse, Treppe, ergeben sich auch überall dort, wo unterschiedliche Materialien aufeinander stoßen, z. B. Metallbleche und Mörtel am Balkonrand. Bei extremen Temperaturwechseln entstehen wegen ihrer unterschiedlichen Ausdehnung starke Spannungen, die wiederum zu Abplatzungen und Rissen führen.

Auf Balkonen, Terrassen und Laubengängen wird häufig auf Abdichtungen verzichtet und damit das Eindringen von Feuchtigkeit in den Baukörper ermöglicht. Aber auch hier sollte der Grundsatz gelten: Erhaltung der Bausubstanz durch Schutz vor Feuchtigkeit.

Geringe Anschlusshöhen an Fenstern und Türen, Bodeneinläufe, Regenfallrohre und Geländerstützen sind die Probleme, die es bei diesen Bauteilen zu lösen gilt.
Und das alles auf engstem Raum und möglichst mit begehbarer und dekorativer Oberfläche, bei gleichzeitig geringem Schichtenaufbau.

Armierte POLYESTER -Systeme, mit denen sich alle Anschlüsse und Durchdringungen problemlos eindichten lassen, sichern den Abdichtungserfolg dauerhaft und erhalten die Bausubstanz.


zum Thema Holzterasse, Holzterrasse,

auf dem Rückzug befinden sich zur Zeit Holzterrassen, überall sieht man den Rückbau der im Endefekt doch nicht so billigen Holzbeläge, da die Kunden mittlerweile doch nicht mehr jedes Jahr streichen möchten um das aussehen zu erhalten, ganz zu schweigen von dem Moos und Grünbelagbefall der die Oberflächen rutschig und gefählich macht.



Zum Thema Parkdeck

Abdichtungen auf Parkdecks, oder auf Verkehrsflächen allgemein, stellen an das eingesetzte Material besondere Anforderungen. Zu den bekannten Witterungs- und Umwelteinflüssen kommen noch zusätzliche mechanische Beanspruchung durch den Fahrzeugverkehr und chemische Belastungen durch Öle und Tausalz.
In den Bereichen von Rampen und   bei verkehr ein ausreichender Schutz erforderlich.

Alle Anschlüsse müssen homogen und kraftschlüssig in die Flächenabdichtung eingebunden werden. Bei Bordsteinen und Anfahrschwellen ist darüber hinaus auch eine ausreichende Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Belastung gefordert.

Mit Abdichtungen, hergestellt aus Flüssigkunststoffen verstärkt mit Polyestergeweben oder Vliesstoffen sind diese Anforderungen zu erfüllen. Und das mit einer geringen Aufbauhöhe, was gerade bei Sanierungen und Instandsetzungen eine wichtige Rolle spielt.
Verkehrsflächen wie Parkdecks, Rampen, unterkellerte Hofflächen oder Brückenbauwerke – Polyesterstoffe sind hier die bessere Lösung.

 
Professionelle Flachdachabdichtung mit
M+T POLYESTER

Wer seine Flachdachabdichtung mit M+T POLYESTER ausführen lässt, plant auf der sicheren Seite. Mit dem Abdichtungssystem M+T POLYESTER wird eine flüssig aufgetragene Flachdachabdichtung geschaffen, die sich naht- und fugenlos wie eine zweite Haut an den Dachaufbaus anpasst. – Ein besonderer Vorteil besonders im Sanierungsfall.

Das 4-komponentige Harz haftet vollflächig auf aller im deutschen Markt üblichen Bitumen- und Kunststoffdachbahnen – meist auch ohne eine sonst notwendige Grundierung. Die schnell reaktive Flachdachabdichtung mit Flüssigkunststoff ist bereits nach 30 Minuten regenfest und nach ca. einer Stunde voll ausgehärtet. Sanierungen lassen sich so innerhalb kürzester Zeit auch bei unbeständigem Wetter abschließen. Das mit Polyestervlies armierte Abdichtungssystem lässt sich noch bei -8 °C Umgebungstemperatur verarbeiten, so dass auch noch in der kalten Jahreszeit die Sanierungsmaßnahme einer Flachdachabdichtung durchgeführt werden kann.

Flachdach – sichere Abdichtung
seit mehr als 20 Jahren

Das flache Dach zählt auch heute noch zu den schadensträchtigsten Bauteilen. Ursache sind häufig undichte Detailpunkte wie Anschlüsse, Durchdringungen und Aufbauten. Baustoffe mit unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizienten, permanenter Temperaturwechsel und Umweltbelastungen – die Anforderungen an eine sichere Abdichtung sind extrem hoch.

Mit M+T POLYESTER  steht dem Markt ein Kunststoff zur Verfügung, der auch unter schwierigsten Bedingungen die Bausubstanz langzeitsicher vor Feuchtigkeitsschäden schützt.

Flüssigabdichtungen entsprechen dem anerkannten Stand der Technik. Sie werden in der aktuellen „Fachregel für Dächer mit Abdichtungen“ (den Flachdachrichtlinien) gleichberechtigt neben Bitumen- und Kunststoffbahnen namentlich aufgeführt.





M+T POLYESTER  -Flüssigfolie ist ein gebrauchsfertiges, flüssiges Beschichtungsmaterial, welches großartige Möglichkeiten bietet, Flachdächer (Bungalows, Garagen, usw.) sowie freigeformte Dächer aller Art zu schützen oder auch zu sanieren. Durch die dauerelastischen Eigenschaften des M+T POLYESTER  -Beschichtungssystems wird ein Teil der Bewegungen des Daches ausgeglichen. Die ausgehärtete Beschichtung ist UV-beständig und im Sinne eines Flachdaches begehbar – dabei wartungsfrei. M+T POLYESTER  verfügt über eine überdurchschnittlich gute Wasserdampfdurchlässigkeit bei gleichzeitiger Sperre für Regenwasser. Aufgrund dieser Tatsache sind auch Sanierungen von durchnässten Dachflächen mit der M+T POLYESTER  FLÜSSIGFOLIE möglich, da in die Wärmedämmung eingedrungene Feuchtigkeit nach geraumer Zeit vollkommen ausdiffundieren kann und somit auch die Dämmung wieder wirksam wird.
M+T POLYESTER  wird absolut nahtlos aufgebracht. Es entstehen glatte und somit gut wasserabführende Dachhäute, welche kaum noch zu Verschmutzungen führen. Außerdem werden Bekiesungen überflüssig, falls es sich nicht um eine Auflastschüttung handelt. Durch die alu-silbergraue Farbe der M+T POLYESTER  Deckschicht resultiert zusätzlich eine sehr gute Wärmereflektion. Gegen Aufpreis ist die Deckschicht auch in farbiger Einstellung erhältlich. Durch die hervorragende abdichtende Eigenschaft eignet sich M+T POLYESTER  auch zum Auskleiden von Blumenkübeln, Brunnen, Trögen, Brauchwasser-Reservoirs usw. (nicht für Trinkwasserbehälter geeignet: dafür empfehlen wir andere Produkte, wie POLYDICHT, bitte anfragen ).



     

© 2002-2003 M+T Polyester - Hans-Günther Masselter - Boverather Str. 7 - 54550 Daun
Tel: 0 65 92 / 12 43 - Fax: 0 65 92 / 982 50 80 - Email: masselter@balkonbelag.de
© Web-Design: Sandra Sudmann Internet-Dienstleistungen
Stand 03-05-23